Aktuelle Veranstaltungen

29.04.2017

Kennlerntag

für die zukünftige 1. Klasse

30.04.2017

Maibaumsetzen mit Maifeuer

17 Uhr Maibaumsetzen, ab 18 Uhr brennt der Rost, 20 Uhr Entzünden des Maifeuers

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


mediathek
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramas

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan

map_6_button_25_03_13

Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Die Online-Omi live in der Bilke

"Alles verjubelt, nichts verschenkt, das ist das beste Testament"

Online-Omi Renate Bergmann, noch immer vergnügt und rüstig, beschäftigt sich mit den großen Fragen des Lebens. Seien Sie dabei - am 23. Mai ab 20 Uhr in der Stadtbibliothek Bilke!

Mit ihren 82 Jahren hat Renate so allerhand erlebt: als Reichsbahnerin, als Trümmer- und Ehefrau. Vier Männer hat sie überlebt, deren Gräber blöderweise über vier Friedhöfe Berlins verstreut sind. Aber ansonsten ist Renate Bergmann noch ganz schön fidel: im Kopf gut beieinander, bestens vernetzt (dank Notfallhändi, I-Mehl, Fäßbuck und Zwitter) und nach dem Hüftdrama auch körperlich wieder auf dem Damm.

Und doch: Die Online-Omi ist in einem Alter, in dem man schon mal ans Ende denken kann. Wo will ich hin, wenn ich nicht mehr bin? Wie teuer darf das Büfett bei der Verabschiedung sein? Wer verhindert, dass Frau Schlode mit einem ihrer Kirchenchöre am Grab auftaucht? Und vor allem: Wer, bitte schön, soll erben, was am Ende des Tages übrig bleibt?

Eigentlich kam Renate Bergmann erst ins Grübeln, als Tochter Kirsten sich für ein paar Wochen bei ihr einnistete. Das Kind war ja schon immer ein bisschen schräg. Kein Wunder, dass eine wie sie als Heilpraktikerin für Katzen im Sauerland lebt. Und dann tagein tagaus nur gesundes Essen: glückliche Möhren, unschuldige Äpfel, Sojapamps, kein Fleisch. Aber dafür Bio-Apfelsaft, der aussieht wie Morgenurin. Und all die Gespräche, über Sheng Pfui, Antiätching am Comer See, Schackrenpflege durch Joga und anderes esoterisches Zeugs - eine Heimsuchung. Doch diesmal ist es anders - zwischen den Bergmann-Damen herrscht eitel Sonnenschein. Bis eines Abends…

Wer wissen möchte, wie es weiter geht, sollte die Gelegenheit nutzen Renate Bergmann höchstpersönlich am 23. Mai 2017 um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Bilke in Pößneck zu treffen. Karten zu 10 Euro und 8 Euro (mit gültigem Bibliotheksausweis) sind nur in der Bilke erhältlich. Reservierungen werden gern unter Tel. 03647 500320 entgegengenommen.

Zurück | drucken