Aktuelle Veranstaltungen

19.11.2017

Franzosenkreuz und Steinerne Jungfrau

Interessante Antworten und Anregungen zu diesem Thema wird es beim 70. Sonntagsvortrag im Hummelshainer Teehaus geben. Die Heimatfreunde Barbara und Gert Künzel aus Bürgel befassen sich seit vielen...

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


pn_tv
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramas

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan

map_6_button_25_03_13

Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Kabinettausstellung "Von AC/DC bis ZZ Top"

scorpions_1_1991.jpg
scorpions_1_1991.jpg

Ausstellungseröffnung am Freitag, 01. Dezember, 18:00 Uhr


"Es ist bewusst ein kleiner Ausschnitt aus meinem journalistischen Schaffen zu sehen. Das Thema beleuchtet eine starke Leidenschaft, die ich in den gut 25 Jahren in diesem Beruf ausgelebt habe", sagt der 53-jährige Raniser, der von 1964 bis 1990 und von 1991 bis 1996 in Pößneck gelebt und von 1990 bis 2016 als Journalist gearbeitet hat.

Es handelt sich fast ausschließlich um Schwarzweiß-Fotos, die auf Konzerten in der gesamten Bundesrepublik entstanden sind. "Schwarzweißfotografie erlebt schon seit längerer Zeit wieder eine Renaissance. Viele Fotografen benutzen vor allem die Musik, um auf diese Weise Emotionen zu transportieren. Da für mich Musik genauso wie Fotografie Emotionen bedeuten, passen beide Aspekte wunderbar zusammen", lädt der Raniser ein, Künstler verschiedener Genre kennenzulernen.

"Es ist keine Musikrichtung zu sehen, mit der ich mich nicht identifizieren kann. Wenngleich dem Hardrock und Heavy Metal-Bereich noch immer meine Vorliebe gehört". Zu sehen ist das in der Ausstellung an den Beispielen AC/DC, Black Sabbath, Deep Purple, Scorpions, Status Quo, Subway To Sally und ZZ Top.

"Mit dem ehemaligen Schlagzeuger und Manager der erfolgreichen deutschen Band PUR stand  ich über viele Jahre in engem Kontakt, sodass ich die Gruppe mehrmals live  sah." Das Foto von Mike Krüger ist eine Erinnerung an die musikalische Zeit in der Gemeinde Rockendorf Anfang der 1990er Jahre.

Die Aufnahmen sind fast alle in dem Zeitraum entstanden, als Mario Keim im Rahmen seiner journalistischen Tätigkeit als Lokalredakteur der Ostthüringer Zeitung in Pößneck gearbeitet hat. "Die auswärtigen Konzerte fanden aber alle außerhalb der Dienstzeit und ohne jeglichen Dienstreiseauftrag und damit auf eigene Kosten statt. Veröffentlicht wurden einzelne Fotos auf den Seiten "Pop-Art" und "Für junge Leute", die es damals in der Beilage der OTZ gab. Im klassischen Sinne habe ich damals mein Hobby mit in den Beruf eingebracht. Interessiert haben mich aber nicht nur die überregionalen Ereignisse, ich sehe mich auch sehr verwurzelt im lokalen Aufgabenbereich."

Viele Konzerte besuchte der Musikfan später privat und damit ohne offizielle Foto-Akkreditierung. Zu ausgewählten Konzerten gab es kurze Berichte in der OTZ, darunter zu den Gastspielen mit den Rolling Stones (1995) und Michael Jackson (1996), die der Journalist beide neben Pink Floyd (1994) in Prag live erlebte. "Ein Höhepunkt war das Festival "Super Rock" 1992 in Mannheim, als sich mit Testament, Slayer, W.A.S.P., Black Sabbath und meiner absoluten Lieblingsband Iron Maiden gleich mehrere Schwergewichte des Heavy Metal ein Stelldichein gaben".

 

Die fünfte Kabinettausstellung kann vom 01. Dezember 2017 bis 28. März 2018 während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

 

Montag, Mittwoch, Freitag:    9:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag:                                9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag:                           9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Zurück | drucken