Aktuelle Veranstaltungen

19.10.2017

Goethe-Gesellschaft

"Goethe und der Napoleon des Buchhandels', Johann Friedrich Cotta", Dr. Bernhard Fischer, Weimar

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


pn_tv
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramas

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan

map_6_button_25_03_13

Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Thüringer Kulturpass in Bilke und Museum642/Stadtinfo erhältlich

"Kulturelle Bildung mach kompetent" - unter dieser Überschrift hat die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) den Thüringer Kulturpass ins Leben gerufen. Ab sofort ist das Sammelheft auch in der Stadtbibliothek Bilke und im Museum642/der Stadtinformation Pößneck erhältlich.

Der Thüringer Kulturpass ist ein kleines Stempelheft, welches Kindern einen Anreiz zum Besuch kultureller Einrichtungen und Veranstaltungen geben soll. Als kulturelle Anlaufpunkte in Pößneck unterstützen nun Stadtbibliothek und Museum diese Aktion und wollen dazu beitragen, die kulturelle Kinder- und Jugendbildung zu stärken.

Den Kulturpass können Kinder und Jugendliche sowohl im Klassenverband als auch individuell nutzen - und das auf der ganzen Welt. Sie müssen ihn einfach beim Besuch von Museen, Theatern, Bibliotheken, Konzerten oder anderen Kulturveranstaltungen an der Kasse abstempeln lassen. In der Bilke und im Museum642 wird nicht nur das Heftchen an sich kostenlos ausgegeben, sondern natürlich auch gestempelt.

Sind zehn Stempel gesammelt, kann der Kulturpass entweder direkt bei der LKJ Thüringen abgegeben oder von den Lehrern eingesammelt und weitergeleitet werden. Am Ende des Schuljahres wird das kulturelle Interesse positiv auf dem Schulzeugnis erwähnt und die fleißigen Sammler erhalten ein persönliches Kulturpass-Zertifikat. Zeit zum Sammeln haben Kinder und Jugendliche ab der ersten Klasse übrigens so viel sie möchten - der Pass verliert nicht seine Gültigkeit.


Zurück | drucken