Aktuelle Veranstaltungen

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


pn_tv
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramen

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan


Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Wer möchte als Schöffe ehrenamtlich tätig werden?

Logo Pößneck.JPG
Logo Pößneck.JPG

Wer möchte als Schöffe ehrenamtlich tätig werden?

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


für die neue Amtsperiode ab 2019-2024 werden in der Stadt Pößneck und im Saale-Orla-Kreis wieder Bürgerinnen und Bürger als Schöffinnen und Schöffen gesucht.


Gemäß § 31 des Gerichtsverfassungsgesetzes ist das Amt des Schöffen ein Ehrenamt.

Alle Bürger und Bürgerinnen zwischen 25 und 70 Jahren, die Interesse an diesem Ehrenamt haben, können sich ab sofort in der Stadtverwaltung Pößneck, Fachbereich Innere Dienste, Personalabteilung melden und erhalten dort einen Bewerbungsbogen sowie Informationen zum Schöffenamt. Das Formular zur Interessenbekundung ist darüber hinaus unter nachfolgendem Link verfügbar (https://www.thueringen.de/th4/tmmjv/schoeffenwahl).


Die Anträge "Erklärungen zur Aufnahme in die Vorschlagsliste für die Wahl als Jugendschöffin/Jugendschöffe", "Erklärungen zur Aufnahme in die Vorschlagsliste für die Wahl als Schöffin/Schöffe" sowie die Broschüre "Das Schöffenamt in Thüringen" befinden sich direkt zum Runterladen am Ende des Artikels.


Bewerber müssen die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und mindestens 1 Jahr Einwohner der Stadt Pößneck sein.


Zur Wahl der Schöffen stellt die Stadt Pößneck eine Vorschlagsliste auf, welche anschließend vom Stadtrat beschlossen wird. Die Vorschlagsliste wird unmittelbar nach erfolgter Beschlussfassung eine Woche in der Stadt Pößneck öffentlich ausgelegt, um die Einspruchsmöglichkeit zu gewährleisten.


Der Termin der Auslegung wird bekannt gegeben. Interessierte Bürger sollten sich bis spätestens 30.04.2018 in der Stadtverwaltung Pößneck, Fachbereich Innere Dienste, Personalabteilung bei Frau Breternitz, Neustädter Str. 1, 07381 Pößneck (Tel.-Nr. 03647 500233) melden.

 


Michael Modde

Bürgermeister

Zurück | drucken