Aktuelle Veranstaltungen

19.11.2017

Franzosenkreuz und Steinerne Jungfrau

Interessante Antworten und Anregungen zu diesem Thema wird es beim 70. Sonntagsvortrag im Hummelshainer Teehaus geben. Die Heimatfreunde Barbara und Gert Künzel aus Bürgel befassen sich seit vielen...

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


pn_tv
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramas

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan

map_6_button_25_03_13

Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Kultur+Tourismus+Sport

Altenburg_kleinDie Pößnecker haben’s mit Büchern - Lesen und Hören lassen sie sich bestens in der Stadtbibliothek Bilke, die 2007 für den ansprechenden Umbau mit dem Thüringer Denkmalschutzpreis ausgezeichnet wurde.

Mehr als einen Besuch wert ist das Museum642 - Pößnecker Stadtgeschichte. Hier wird die Geschichte der Stadt ganz neu in Szene gesetzt. Begeben auch Sie sich auf Zeit- und Entdeckungsreise!

Rathaus- und Orgelkonzerte, traditionelle Feste wie der Brezeltag oder das deutschlandweit einmalige Lichterfest zu Heiligabend gehören ebenso zum kulturellen Spektrum der Stadt wie Veranstaltungen aus Vereinsinitiative und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Der Pößnecker Motocross ist regelmäßig Gastgeber für deutsche Meisterschaften.

1844 wurde hier Robert Diez geboren, der als erfolgreicher Bildhauer später in Dresden Ernst Barlach unterrichtete. Von der industriellen Blütezeit Pößnecks künden schöne Fabrikantenvillen an den Hügeln der Stadt.

Rundum laden Wälder und sanfte Hügel zum Reiten, Wandern und Radfahren ein. Nicht weit entfernt locken die Saalestauseen, die zu den größten und schönsten Europas zählen. Geologisch Interessierte finden hier die bedeutendsten Zechstein-Riffe Deutschlands.

Oder erschließen Sie sich die Orlasenke mit dem Fahrrad. Ein ca. 43 km langer Radweg führt von der Quelle der Orla in Triptis bis zur Mündung in die Saale bei Freienorla - sowie nach Krölpa und Ranis. Die Radwanderkarte können Sie HIER downloaden.

Zurück | drucken