Aktuelle Veranstaltungen

24.06.2018

Pößnecker Sonntagsstreifzug

Thematischer Stadtrundgang: "Die Altenburg - Pößnecker Hausberg im europaweit einmaligen Zechsteinriff-Komplex", Stadtführer: Siegbert Würzl und Hartmut Bergner, Treff: Parkplatz Altenburg; Preis pro...

button_ws_pn
Hier erhalten Sie Tickets für das 
Pößnecker Schützenhaus...


pn_tv
Hier finden Sie Filme aus und
über Pößneck...

panopic2














Pößnecker Panoramen

Öffnungszeiten

Stadt Pößneck

Öffnungszeiten

Verwaltung
Di.    9.00-12.00 Uhr
und 13.00-18.00 Uhr

Do.   9.00-12.00 Uhr
und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Museum642
Stadtinformation
Stadtarchiv
Stadtbibliothek Bilke

Interaktiver Stadtplan


Auf dem interaktiven
Stadtplan finden Sie
viele Angebote im
Stadtgebiet von 
Pößneck!

unser_thueringen_meer_erleben
erlebnissommer-partner-logo-4c0

telekom

 

Den Fußstapfen folgend zur Leitausstellung

feet_pixabay.png
feet_pixabay.png

Vier junge Leute sind heute in Pößneck unterwegs, um Fußstapfen von den Bahnhöfen bis zur Shedhalle zu malen und damit am letzten Tag ihres vierzehntägigen Schülerpraktikums bei der Stadtverwaltung Pößneck ganz praktisch tätig zu werden.

Laura Rosoli, Dennise Glaser, Ben Jakob Flamme und Jannik Zille bringen die Fußabdrücke mit selbst gefertigter Schablone und Farbe auf dem Fußweg auf, die im Lauf der Zeit vom Regen wieder abgewaschen wird. Sie kommen damit der Anregung einiger auswärtiger Besucher der Pößnecker Leitausstellung "Erlebnis Industriekultur" nach, den Weg von den Bahnhöfen zur Shedhalle für Stadtfremde besser zu markieren. Die Idee mit den Fußstapfen entstand im Fachbereich Öffentliche Ordnung, dessen Mitarbeiter sich der Farbtöpfe vom Thüringentag von vor drei Jahren erinnerten.

"Wir finden die Idee prima!", freuen sich die Ausstellungsmacher, und Bürgermeister Michael Modde ergänzt: "So hinterlassen die jungen Leute Spuren, die in der Stadt sichtbar auf die für Thüringen einmalige Ausstellung hinweisen."


Mehr zur Ausstellung "Erlebnis Industriekultur - Innovatives Thüringen seit 1800" finden Sie hier: www.industriekultur-thueringen.de

abbildung_industriekultur_rgb

Zurück | drucken