WILLKOMMEN IN

PÖẞNECK

Tag der Städtebauförderung: Stadtrundgang am 21. Mai

Die Städtebauförderung hat das Erscheinungsbild der Stadt Pößneck in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Anlässlich des Tages der Städtebauförderung, welcher in diesem Jahr am 14. Mai deutschlandweit stattfindet, begeht die Stadt Pößneck ihren stets beliebten Stadtrundgang am Samstag, dem 21. Mai, im Rahmen der Saale-Orla-Schau. Der Rundgang beginnt um 13:30 Uhr am Knoten Jüdeweiner Straße/Neustädter Straße („Bismarckeiche“).

Vorgestellt wird wieder eine Auswahl bedeutender Bauvorhaben, welche private und öffentliche Akteure mit viel Engagement und mit Unterstützung von Städtebaufördermitteln planen, entwickeln, gerade umsetzen oder bereits abgeschlossen haben. Im Mittelpunkt stehen zehn interessante Vorhaben. Diesjährige Schwerpunkte bilden die beiden Gebiete der östlichen und historischen Altstadt Pößnecks. Präsentiert werden vor allem Sicherungsvorhaben kleiner und großer Stadthäuser. Das Ende des Stadtrundgangs ist gegen 15 Uhr am Objekt Breite Straße 2 (Bindersches Kaufhaus) geplant.

Neben dem Stadtrundgang gewähren einige Bauherren am 21. Mai Einblicke in ihre Objekte. Zwischen 13 und 15 Uhr stehen die Neustädter Straße 90, die Neustädter Straße 88b, die Turmstraße 22/24, der Schillerplatz 1, die Kantorgasse 4 und die Breite Straße 2 zur Besichtigung offen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Den Flyer zum diesjährigen Rundgang finden Sie hier.