WILLKOMMEN IN

PÖẞNECK

Virtueller Stadtrundgang durch Pößneck und Einladung in die Stadt

 
Virtueller Stadtrundgang

Kommen Sie mit uns auf einen Stadtspaziergang der besonderen Art!

Wir gehen gemeinsam durch Pößneck. Natürlich virtuell und digital - #WirBleibenZuhause versteht sich von selbst.

Ab Sonntag, den 26.04.2020  laden wir und das Team der Thüringer Tourismus GmbH zur gemeinsamen Watchparty auf der Facebook-Seite von Thüringen entdecken ein und machen gemeinsam unseren digitalen Stadtspaziergang durch Pößneck. Einfach folgenden Link anklicken https://www.youtube.com/watch?v=mb16l9IaiLI&feature=youtu.be

Die virtuelle Entdeckungsreise dauert ca. 40 Minuten und wurde initiiert von der Thüringer Tourismus GmbH in Kooperation mit der Stadt Pößneck. Die Route wurde eigens für diesen Spazierweg festgelegt und soll neben historischen auch moderne und Natur-Aspekte zeigen. Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie ihr Pößneck aus der Kameraperspektive.

 
Sobald das Reisen wieder möglich ist, haben wir hier das passende Angebot

 

Zechsteinriffe im Orlatal – an den Küstenorten Ranis und Pößneck unterwegs

Küstenorte Ranis und Pößneck? Erstaunlich, aber vor 258 Millionen Jahren war unser Orlatal vom Zechsteinmeer bedeckt und in der Lagune wuchsen riesige Riffe empor. Bis heute erhalten, wurden die Höhlen der Orlasenke bereits in der letzten Eiszeit von Menschen und Tieren genutzt.

Über die Grenzen der Stadt hinaus weithin sichtbar, thront die Burg Ranis seit 1.000 Jahren auf einem nach drei Seiten hin schroff abfallenden Zechsteinriff. In den Ausstellungen des Museums ist Spannendes zur Geologie des Orlatals sowie zur Alltags- und Lebenswelt der Eiszeitjäger zu erfahren. Hier können Sie auch auf virtuelle Unterwasserexpedition im Zechsteinmeer gehen.

Die Altenburg, ein Zechsteinriff in Pößneck, zeigt sich heute noch in seiner ursprünglichen Gestalt. Entdecken Sie bei einer geführten geologischen Wanderung dieses erdgeschichtliche wichtige Kuppelriff in der Orlasenke, vorbei an gewaltigen Felsformationen und Höhlen, wie sie einst den Eiszeitjägern dienten.

Europaweit einzigartig in ihrem Erhaltungszustand bieten die Zechsteinriffe der Tier- und Pflanzenwelt des Orlatals einen besonderen schutzwürdigen Lebensraum für z.B. Orchideen, Winterlinge, Milane. Sogar Wisente können in ihrem Gehege beobachtet werden.

Lassen Sie sich dieses besondere Erlebnis nicht entgehen – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stadt Pößneck & die Teams von Pension „Zur Erholung“ und Museum Burg Ranis

 

Angebot:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension
  • 1 Willkommensgetränk auf dem Zimmer
  • 1 Abendessen „Typisch Köstitz“
  • 1 Abendessen „Kesselgulasch am Lagerfeuer“
  • 1 Gutschein für einen Eintritt in das Museum Burg Ranis
  • 1 Gutschein für eine Themenführung „Zechsteinriff Altenburg“

 

Preis:

  • 135,00 € pro Person im Doppelzimmer
  •  50,00 € pro Kind bis 12 Jahre (max. 2 Kinder bei 2 Vollzahlern)

 

Weitere Informationen: