WILLKOMMEN IN

PÖẞNECK

Bürgerservice

Bezeichnung:
Gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen von Abfällen - Anzeigeverfahren
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie eine gemeinnützige oder gewerbliche Sammlung von Abfällen durchführen wollen, müssen Sie dies der zuständigen Behörde anzeigen. Das gilt zum Beispiel für die Sammlung von Altpapier, Alttextilien, Altmetall u. ä.

Elektronische Antragstellung

Beschleunigen Sie Ihre Antragstellung! Nutzen Sie das Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen (ThAVEL). Dieser kostenfreie Dienst des Freistaats Thüringen stellt die notwendigen Antragsdokumente für die hier ausgewählte Verwaltungsleistung auf einem virtuellen Schreibtisch bereit. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen bei der Antragstellung. Fragen können Sie direkt an die zuständigen Behördenmitarbeiter richten.

An wen muss ich mich wenden?

An das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) als obere Abfallbehörde.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei gewerblichen Sammlungen:

Angaben über die Größe und Organisation des Sammlungsunternehmens, über Art, Ausmaß und Dauer, insbesondere über den größtmöglichen Umfang und die Mindestdauer der Sammlung, über Art, Menge und Verbleib der zu verwertenden Abfälle, eine Darlegung der vorgesehenen Verwertungswege und wie die Verwertung gewährleistet wird.

Bei gemeinnützigen Sammlungen:

Angaben über die Größe und Organisation des Trägers der Sammlung sowie ggf. des mit der Sammlung Beauftragten, sowie über Art, Ausmaß und Dauer der Sammlung. Es kann auch der gleiche Umfang an Unterlagen wie bei der gewerblichen Sammlung abgefordert werden.

Welche Gebühren fallen an?

Die Thüringer Allgemeine Verwaltungskostenordnung (ThürAllgVwKostO) sieht einen Gebührenrahmen von mindestens 5 bis höchstens 50.000 Euro vor (Nummer 1.1 der Anlage zu § 1 der ThürAllgVwKostO).

Welche Fristen muss ich beachten?

Die vollständige Anzeige ist spätestens drei Monate, bevor Sie mit der Sammlung beginnen wollen, abzugeben.

Anträge / Formulare

Die Anzeige kann formlos erfolgen.

Fachlich freigegeben durch

Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN)

Fachlich freigegeben am

19.05.2020
Aktuell gewählt: Pößneck (073..)